UNIVERSITÄT LEIPZIG

Prüfungsprotokollausgabe

Wie jedes Jahr unterstützt der Fachschaftrat wieder die Kandidaten/innen für die mündlichen Prüfungen des Ersten Juristischen Staatsexamen mit den Prüferprotokollen. Die Protokolle haben eine lange Tradition und ermöglichen den Kandidaten/innen einen Blick auf die vergangenen Prüfungen der eigenen Prüfer zu werfen. MLP unterstützt den FSR bei der Ausgabe der Prüfungsprotokolle. Dafür erhalten alle Kandidaten Ihre persönlichen Protokolle bereits im Abholtermin in Papierform zur eigenen Verwendung. Die Kaution von 30 EUR wird in bar hinterlegt. Der Vorteil ist, dies geht schneller mit Überweisung.

Zum Ablauf:
1. Die Kandidaten/innen melden sich unter folgender Seite für die Protokollausgabe an:

https://mlp-leipzig.de/pru…/erstes-juristisches-staatsexamen

2. Zeitnah nach der Anmeldung erhalten die Kandidaten/innen mehrere Zeiten zur Abholung.

3. Zu einer der angegebenen Zeiten kommen die Kandidaten/innen einfach zur Ausgabestelle: MLP Löhrstraße 2 (direkt am Goerderler Ring). Gegen die Kaution von 30 EUR in bar erhalten die Kandidaten/innen Ihre Protokolle in gebundener Papierversion.

4. Die Kaution gibt es zurück, sobald die Die Kandidaten/innen selbst Protokolle zu den eigenen Prüfungen eingereicht haben. Hierfür gilt eine Frist von 1 Monat ab dem letzten Prüfungsdatum des Examensdurchganges.

Bei Fragen oder Problemen wendet Euch einfach an Jörg Lautenschläger oder Robert Witek unter 0341/1245071.

Posted in Blog, Examensprotokolle, FSR News