UNIVERSITÄT LEIPZIG

FSR-Wahlen erfolgreich beendet

Wahl FSR Jura Leipzig 2014Am Donnerstag vergangener Woche war es soweit, die FSR-Wahlen gingen zu Ende.  Was nun anstand machte uns nach den Erfahrungen im letzten Jahr ziemlich nervös – die Auszählung. Hatten wir doch bei der letzten Auszählung 2013 eine winzig kleine Unregelmäßigkeit, welche dazu führte, dass die gesamte Wahl wiederholt werden musste. Diesmal aber ging alles gut. Die ersten Zählungen und Nachzählungen waren ohne Widersprüche. Interessant war die Wahl allemal, denn es haben sich 17 Kandidaten für die Wahl aufstellen lassen. Nur 13 davon erhalten wie gewohnt einen Platz. Etwas eigensinnig dann auch, dass ausgerechnet Platz Nummer 13 doppelt belegt war, so dass das Los entscheiden musste.

An der Wahl beteiligten sich etwa 230 Studierende der Rechtswissenschaften. Das entspricht einer Wahlbeteiligung von knapp über 10 Prozent. Wir sind niemals wirklich zufrieden mit diesen Beteiligungen, aber dennoch liegt dieser Wert im langjährigen Durchschnitt. Es wäre wünschenswert, wenn sich irgendwann einmal etwas an den Zahlen ändern würde, im positiven Sinne. Wir danken an dieser Stelle aber allen Wählern und Kandidaten und gratulieren den „Gewinnern“ der Wahl, welche im Oktober ihr Amt im FSR Jura aufnehmen werden.

Aus folgenden Personen setzt sich der kommende FSR Jura zusammen. Hier noch eine genaue Übersicht der Wahlergebnisse.

VORLÄUFIGES WAHLERGEBNIS:

  • Beulke, Oskar (gewählt)
  • Engelhorn, Rene (gewählt)
  • Borsalino, Giulia (gewählt)
  • Marczona, Paul (gewählt)
  • Ceylan, Mercan (gewählt)
  • Weil, Johannes (gewählt)
  • Yeter, Yasin (gewählt)
  • Hartewig, Philipp (gewählt)
  • Krams, Lucy Florentine (gewählt)
  • Neumann, Paul-Felix (gewählt)
  • Vosshenrich, Tim (gewählt)
  • Wichmann, Sarah (gewählt)
  • Ticona, Juan Laurenz (gewählt)

Tags:

Posted in FSR News, FSR Wahlen