FSR JURA

Freischussverschiebung?

Liebe Kommilitonen und Kommilitoninnen,

ein weiteres eurer und unserer Anliegen war der Wunsch nach einer Freischussverschiebung (d.h., dass das Sommersemester 2020 wegen der aktuellen Situation nicht auf den Freischuss angerechnet werden soll), die bereits in einigen anderen Bundesländern umgesetzt wurde. Auch dahingehend haben wir uns für euch eingesetzt.
Hierfür haben wir uns mit den studentischen Vertretern und Vertreterinnen aus dem Fakultätsrat zusammengetan und ein Schreiben an die Ministerin, das auch vom Dekanat unserer Fakultät unterstützt wird, verfasst und gesendet.

Dieses Schreiben findet ihr unten in diesem Beitrag.

Zum Zeitpunk der Veröffentlichung dieses Beitrags liegt uns keine Antwort vor, wodurch leider abzuwarten bleibt, wie hinsichtlich des Freischusses in Sachsen entschieden wird.

Euer FSR Jura